Der Liederkranz Kirchheim am Neckar sucht ab Januar 2020 Chorleiter (m/w/d)

Geschrieben von Webmaster am .

 

  • Erwachsenenchor (gemischt) 2 h / Jugendchor 1 h / Kinderchor 1 h
  • Donnerstags ab 17.15 Uhr
  • Vergütung 700 Euro (durchbezahlt)
  • Repertoire gemischt (weltlich, Jazz/Pop und klassische Werke)

Die Young Chorporation besticht vor allem durch ihre Vielseitigkeit. Mal klassisch mit Werken von Bach bis Britten, mal rockig mit Songs von Queen, Supertramp, Grönemeyer, mal jazzig mit Stücken von Manhattan Transfer oder The Real Group – und immer wieder mit ganz feinem A-Cappella-Sound aus der Feder von Chilcott, Gerlitz, den Wise Guys oder den Füenf. Unsere Jugend- und Kinderchöre stehen dieser Variationsbreite in nichts nach.

Geprobt wird donnerstags von 17.15 bis 22.00 Uhr im vereinseigenen Sängerheim des Kirchheimer Gesangvereins Liederkranz. Der Kinderchor beginnt, der Jugendchor folgt, um 20 Uhr legt die Young Chorporation los.

Wer weitere Infos will, hat mehrere Möglichkeiten:

  • Einen Blick hier auf die Website des Liederkranz Kirchheim am Neckar
  • Ein Gespräch mit dem bisherigen Dirigenten Benedikt Immerz
  • Einen Anruf bei der Sprecherin der Young Chorporation, Denise Munz

Kontakt: Hier über das Kontaktformular der Homepage
oder direkt unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Es war ein äußerst märchenhaftes Wochenende mit „Es war einmal – das Märchen der Young Chorporation“!

Geschrieben von Holger Gayer am .

Manchmal braucht es vor allem weiß, um die Farben des Lebens in vollem Glanz erstrahlen zu lassen. Was für eine wunderbare Explosion daraus erfolgen kann, durften die restlos begeisterten Zuschauer am vergangenen Wochenende bei „Es war einmal – das Märchen der Young Chorporation“ in der Kirchheimer Gemeindehalle erleben. Ganz in weiß trat der vierzigköpfige Chor auf. Dadurch konnten sich die Leiber der Sängerinnen und Sänger in lebendige Projektionsflächen für Bilder verwandeln, die das Publikum in unterschiedliche Märchenwelten entführten: mal mit Hänsel und Gretel in den finsteren Wald, mal mit Aschenputtel in einen pompösen Ballsaal. „Dem, der sich diesen Effekt und diese Kostümierung ausgedacht hat, gehört ein Denkmal gesetzt“, sagte Helmut Neuschwander nach der Premiere des jüngsten Werks der Young Chorporation. Er muss es wissen: als Vorsitzender des Kirchheimer Gesangvereins Liederkranz begleitet Neuschwander den Chor seit seiner Gründung vor 25 Jahren.

Vokal-Legenden im Doppelpack

Geschrieben von Holger Gayer am .

Selten hat eine Band ihr Publikum so rasch gefangen wie Onair das am vergangenen Samstag in der Lauffener Stadthalle gelungen ist. Bereits nach dem Auftakt mit dem Earth Song von Michael Jackson waren die Zuhörerinnen und Zuhörer so begeistert von der Darbietung des Berliner A-Cappella-Ensembles, dass der Applaus kaum enden wollte. Und das sollte sich in den kommenden zwei Stunden nicht ändern.