Herzlichen Dank!

Geschrieben von Holger Gayer am .

Was für ein Wochenende! Ein Projekt, zwei Konzerte, gut 700 Zuschauer und noch viel mehr magische Momente: Die Young Chorporation bedankt sich bei allen, die am vergangenen Samstag und Sonntag Lust hatten, mit uns die letzten beiden Aufführungen von „Take the long way home – Soundtrack eines Sommerabends“ zu erleben.

Knapp fünf Monate nach der Premiere des musikalischen Roadmovies hatten wir wieder unendlich viel Spaß auf, vor und hinter der Bühne. Solche Abende schenkt einem nur die Musik – mit einem grandiosen Team und einem phantastischen Publikum. Und wer nun Lust bekommen hat, beim nächsten Mal selbst mitzusingen: Wir proben jeden Donnerstag um 20 Uhr im Sängerheim des Gesangvereins Liederkranz im Kultur- und Vereinszentrum Alte Schule in Kirchheim (Rathausstr. 10). Mit einer Ausnahme: An diesem Donnerstag wollen wir feiern. Aber danach...

...geht’s weiter...

Konzert am 30. Oktober 2016: „Take the long way home“

Geschrieben von Holger Gayer am .

Young Chorporation feiert fulminante Premiere von Take the long way home

Das Echo war beeindruckend. Minutenlang klatschten die gut 400 Zuschauerinnen und Zuschauer nach der Premiere von „Take the long way home – Soundtrack eines Sommerabends“ am 30. Oktober 2016 in der bereits Wochen zuvor restlos ausverkauften Kirchheimer Gemeindehalle. Und auch die professionellen Beobachter sparten nicht mit Lob für das neue Stück der Young Chorporation.

Liederkranz feiert Winterfeier für die ganze Familie

Geschrieben von Holger Gayer am .

Sie ist gleich im Januar eine der schönsten Traditionen des Jahres: die Winterfeier des Kirchheimer Gesangvereins Liederkranz. In der vollbesetzten Gemeindehalle zeigten alle vier Chöre des ältesten Kirchheimer Vereins  am vergangenen Sonntagnachmittag einen Querschnitt ihres Könnens – sehr zum Gefallen des Publikums, und ein wenig natürlich auch zum eigenen Spaß, schließlich ist die Winterfeier auch eine Art von Familienfest für die Sängerinnen und Sänger.

Den Anfang machte der Männerchor unter der Leitung von Helmut Neuschwander und mit Begleitung am Piano von Dr. Sakellari-Colmant mit zwei Liedern von Manfred Bühler: "Musik ist mein Leben" und "Sing mit mir eine Melodie". Danach folgte ein etwa zehnminütiges Medley mit bekannten Schlagern  von Udo Jürgens. Die Männer erhielten tosenden Beifall, es wurden lautstark Zugaben gefordert. Dem wurden die Sänger gerecht, indem sie das gesamte Medley nochmals sangen und das Publikum aufforderten, den jeweiligen Refrain mitzusingen.